Facebook YouTube Instagram
Wir Gastfreunde

Zusatzqualifikation Hotel- und Gastronomiemanagement

Wer sich als Hotelfachmann/-frau, Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau oder Fachmann/-frau für Systemgastronomie ausbilden lassen möchte, kann gleichzeitig die Zusatzqualifikation Hotel- und Gastronomiemanagement absolvieren. Zusatzqualifikationen schaffen die Möglichkeit, schon während der Ausbildung den Grundstein für die weitere Karriere zu legen.
Dein Bonus:
  • Exklusive Beschulung in Abiturientenklassen in Fächern der Zusatzqualifikation
  • Kein Unterricht in Deutsch, Gemeinschaftskunde und Religion
  • Möglichkeit eines zwei- bis dreiwöchigen Auslandspraktikums
  • Option für ein Studium zum/zur Hotelbetriebswirt/in an der Hotelfachschule Heidelberg, ein Jahr nach Ausbildungsende und um ein Jahr verkürzt
  • Vielfältige Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten
  • Erleichterter Einstieg in verantwortungsvolle Positionen im In- und Ausland
Abschlüsse:
  • Hotelfachmann/-frau (IHK) oder
  • Koch/Köchin (IHK) oder
  • Restaurantfachmann/-frau (IHK) oder
  • Fachmann/-fraufür Systemgastronomie (IHK)
+ die Zusatzqualifikation "Hotelmanagement und Gastronomiemanagement" (IHK)

Die Zusatzqualifikation ist an allen vier Landesberufsschulen möglich:
Voraussetzungen:
  • Anstreben einer Ausbildung zum/zur Hotelfachmann/-frau, Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau, Fachmann/-frau für Systemgastronomie
  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • großes persönliches Engagement





Schwerpunkte:
  • Vertiefende kaufmännische Kenntnisse in den Bereichen Rechnungswesen, Controlling, Datenverarbeitung & Personalwesen
  • Berufsbezogener Fremdsprachenunterricht in Englisch, Französisch und/oder Spanisch
  • zwei Abschlussprüfungen:
    • reguläre IHK Abschlussprüfung mit Gehilfenbrief
    • schriftliche und praktische Zusatzprüfung (IHK)

Unser Tipp aus der Praxis

Deine abgeschlossene Berufsausbildung

Deine abgeschlossene Berufsausbildung mit einer Zusatzqualifikation (Küchen- und Servicemanagement oder Hotel- und Gastronomiemanagement) und mindestens ein Jahr Berufserfahrung ermöglicht dir ein verkürztes Studium zum/zur Hotelbetriebswirt/in an der Hotelfachschule Heidelberg.